ABOUT JAMMIN'

BORIS PILLERI’S JAMMIN' 1976-2019„The Blues Never Sleeps“ Celebrating 43 Years Live!

 

Boris Pilleri & seine Band Jammin’ stehen seit 43 Jahren für Qualitätsarbeit mit Echtheitszertifikat. Wertbeständig & doch innovativ – eine selten gewordene Spezies im Rock’n’Roll. Ein Leckerbissen für echte „Music Lovers“, die nach funkigem, souligem Rhythm & Blues gelüstet, veredelt mit feinstem Gebläse.

Ja, es gibt sie noch, diese rohe, beseelte Musik. Eine, die sich weder gängigen Marketingkonzepten anpasst, noch schrillen Trends unterwerfen mag. Musik als direktes Gefühlsvehikel, verstanden als Handwerk, getragen von Liebe und Leidenschaft. 

Boris Pilleri, der Italo-Berner-Gitarrist und Sänger, kennt die Turbulenzen der kurzlebigen Musikbranche seit über vier Jahrzehnten hautnah und hat sich dabei selten blenden, verbiegen oder von seiner Arbeit ablenken lassen. Der Korrosion zum Trotz, mit seiner Band Jammin' seit 1976 musizierend unterwegs, wird blinzelnd nach vorne geschaut. Ein langer Weg ohne Abkürzungen.

Eine fulminante Band deren Instrumentalisten allesamt haargenau wissen, was sie zu tun haben – ihr Herz offen und pulsierend auf der Bühne auszubreiten. Und darüber thront Boris, der – greift er zur Gitarre – eins wird mit ihr. Denn wie heisst es: es gibt fantastische Gitarristen – und es gibt Boris Pilleri. Sein Spiel huldigt dem Blues, und zwar von seiner schmierigen Aalglätte bis zur dreckigsten Ecke eines Grossstadt-Dschungels.

Jammin’ sind ein brodeldes Ganzes, unverkennbar und unwiderstehlich. Boris kennt keine Berührungsängste, biedert sich aber auch nie an. Auch wenn er mit Jammin’ die unterschiedlichsten Besetzungen und Instrumentierungen ausprobiert hat, eines blieb sich jederzeit gleich: Im Mittelpunkt stand immer Boris mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz  und seiner einnehmenden Ausstrahlung.

 

Die aktuelle Besetzung mit Martin Kissling (Drums) Marcel Suk (Bass) Chris Heule (Keys) Andreas Beer (Trumpet) Pat Schnyder/ Luki Wiese (Sax) sowie Flo Weiss (Trombone) bietet ihm nun eine weitere Möglichkeit seinen unverkennbaren Sound mit neuen, bisher unbekannten Facetten zu präsentieren. Doch einem bleibt sich Boris immer treu: sich selber.

 

Text: Jüre Hofer / Re Wilk 


FULL JAMMIN' STORY SINCE 1976

Download
Curriculum Boris Pilleri.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.4 KB

1981 Jammin’The Blues, vinyl 45’ Single „Feelin’Alright“/“Love You Music“

1983 Jammin’The Blues mit HP Brüggemann keys

1986 Jammin’The Blues „Intensity“ vinyl Album, CD, Cassettes COD Records

1986 Jammin’The Blues, vinyl 45’ Single „Real Life“

“ Don’t Take Advantage Of Me“ COD Records

1990 Jammin’ “Too Many Nights“ vinyl Album, CD, Cassettes

Mercury /PolyGram

1991 Swiss Rock Ballads Compilation Song >“ Midnight Street“ Polygram

1991 Jammin’ “Wildlive!“ vinyl Album, CD, Cassettes Mercury PolyGram

1993 Jammin’ “ Playground“ CD & Cassettes Mercury Polygram

1998 Jammin’ “Dynamo“ CD COD Records FunKey

2005 Jammin’feat Rhonda Dorsey Live Promo CD

2011 Boris Pilleri’s Jammin’ CD „Monkey Playhouse“ SoundService

2013 Boris Pilleri’s Jammin’ Live DVD „One Night Live!“

2016 Boris Pilleri’s Jammin’ „Bad as Usual“ SoundService

2016 Boris Pilleri’s Jammin’ „Best Of Jammin’“ SoundService

DISCOGRAPHY